Subversion

26. October 2006 Sascha Schuh

Das Buch “Subversion” befasst sich mit der gleichnamigen Versionsverwaltungsverwaltungssoftware. Subversion setzt auf der Philosophie von CVS auf und versucht die Schwächen von CVS, wie zum Beispiel die Versionierung von Verzeichnissen, auszumerzen. Selbstüberzeugt nennt sich Subversion auch “Versionsverwaltung wie CVS nur besser”. Und in der Tat, immer mehr CVS-Projekte werden von Subversion als Versionsverwaltung abgelöst.

Das Buch gibt einem einen sehr guten Überblick über die Funktionalitäten und Arbeitsweise von Subversion. Es eigenet sich sowohl als Einführung, wie auch als Nachschlagewerk. Auch das Einrichten eines Repositories inklusive dem Konfigurieren des Apache-Webservers für den Remote-Zugriff auf das Repository wird ausführlich erklärt. Dabei kommen auch die Sicherheitsaspekte nicht zu kurz. Speziell für Umsteiger von CVS aus Subversion gibt es das Kapitel “Subversion für CVS-Benutzer”. Eine Referenz über die gesamten Subversion-Befehle und der Konfigurationsdateien runden das Buch ab.

Subversion

Frank Budszuhn
Galileo Computing
ISBN: 3-89842-603-3
29,90 Euro

Kategorie: Software, Technik


Kategorien

Letzten Beiträge