Mambo - Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS

19. April 2006 Sascha Schuh

In dem Buch Mambo - Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS aus der Open Source Library von Addison-Wesley geht es, wie der Name schon sagt, um das frei verfügbare Content-Management-System Mambo.

Das Buch hilft anhand von Beispielen das Mambo-CMS zu installieren und konfigueren und schafft es auf sehr verständliche und einfache Weise, das Konzept und die Funktionen von Mambo zu vermitteln.

Mambo Buch

Am Anfang wird kurz der Begriff Content-Management-System erklärt und man erhält erste Einblicke in die Struktur eines CMS. Dabei werden Begriffe wie Frontend und Backend erläutert. Anschließend wird ein Mambo-Server unter Windows und unter verschiedenen Linux Distributionen aufgesetzt. Nachdem der Server aufgesetzt wurde, gibt es einen »Rundgang« durch die einzelnen Menüs, sowie der individuellen Konfiguration des CMS.

Das Buch gibt auch einen Einblick in sinnvolle Erweiterungen und zeigt auch hier anhand von Beispielen wie diese einzurichten und zu verwenden sind.

Mambo Buch

Abgerundet wird das Buch durch weitere Kapitel welche sich mit dem Erstellen von Templates oder der Entwicklung eigener Programmerweiterungen befassen.

Als Fazit kann man sagen, dass dieses Buch einen guten Einstieg in das Content-Management-System Mambo darstellt. Alle wichtigen Bereiche werden besprochen und auch in einer einfachen und verständlichen Art dargestellt.

Mambo Buch
Mambo - Websites organisieren und gestalten mit dem Open Source-CMS
Hagen Graf
Addison-Wesley Verlag
ISBN 3-8273-2259-6
24,95 EUR

Kategorie: Software


Kategorien

Letzten Beiträge