Drucksachen, vor allem Bücher

3. January 2006 Peter Reichard

Dieses Buch schafft einen Einblick in einen Teil des Lebenswerkes des Schweizer Grafikers und Buchgestalters Jost Hochuli. Es werden viele seiner Arbeiten in der Gebrauchsgrafik, Schriften und Buchgestaltung vorgestellt und dokumentiert.

Eingerahmten werden Hochulis Buchgestaltungen im reduzierten Stil der sogenannten Schweizer Typografie von 3 Texten, die seine Arbeit beleuchten. Hans Peter Willberg stellt Hochuli als Büchermacher vor, Robin Kinross beschreibt ihn aus englischer Sicht und Jost Hochuli selbst schreibt über Typografie und Satztechnik.

Über den Zusammenhang von Typografie und technologischen Entwicklung fasst er seinen Artikel folgendermaßen zusammen:

»Für DTP (und allenfalls andere, neue Satztechniken) braucht es keine neuen typografischen Regeln. Im mikrotypografischen Bereich genügen die überkommenen; die aber sollten beachtet werden. Im Layout, in der Makrotypografie, ist sowieso jede Art von Regel abzulehnen.«

Das Buch selbst ist ein schönes Werk, in dem die Arbeiten von Hochuli gut zur Geltung kommen. Alle Texte liegen in deustch und englisch vor.

Drucksachen, vor allem Bücher
Jost Hochuli:
Drucksachen, vor allem Bücher
Jost Hochuli:
Printed matter, mainly books
Jost Hochuli
Niggli Verlag
ISBN 3-72120-399-2
200 Seiten
€ 79,00

Kategorie: Gestaltung, Typografie

Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.


Kategorien

Letzten Beiträge