DTP Druckreif

1. January 2006 Peter Reichard

DTP Druckreif ist ein kleines handliches Büchlein aus der sogenannten grauen Reihe von Rowohlt, das sich zur Aufgabe gemacht hat die Tücken und Fallen des »Schreibtisch gestützten Publizierens« aufzudecken und Lösungswege für den Alltag zu zeigen. Alle relevanten Faktoren, die in der Druckproduktion anfallen, werden kurz und leicht verständlich vermittelt. Ideal auch zum Nachschlagen bei konkreten Problemen und offenen Fragen zu Farbe, Bedruckstoffen, Druckverfahren, Weiterverarbeitung, Druckdatenherstellung, Kalbirierung, PostScript, Datenaustausch , Scannen und Schriften in der Druckproduktion.

Ein größerer Komplex des Buches beschäftigt sich mit den wichtigsten DTP-Programmen inklusive CorelDraw. Der Ansatz des Autors ist es jedoch nicht wie so oft in anderen Büchern eine Crashkurs zu den Programmfunktionen durchzuführen, sondern an Hand von praktischen Aufgaben werden Arbeitsweisen erläutert.

Auf der beiliegenden CD-ROM befinden sich noch einige der Farbseiten als PDFs, ein Rasterzähler zum do-it-your self-Ausdrucken und Referenzdateien zur Monitorkalibrierung. Insgesamt ein handliches und praktisches Buch zum Lernen und Nachschlagen.

Lediglich einige Argumentationen – so zum Beispiel Vor- und Nachteile von PostScript bzw. TrueType-Schriften – sind etwas oberflächlich, führen jedoch zu den richtigen Resumees. Und zu den aktuellen Fragen und Themenkomplexen im DTP wie PDF-X3 etc. sucht man dann leider vergeblich etwas. Aber vielleicht bei der nächsten Auflage. Vor allem als Einsteigerbuch geeignet.

DTP Druckreif
DTP Druckreif
Rowohlt Verlag
ISBN 3-499-60090-0
315 Seiten, inkl. 32 Farbseiten, CD-ROM
€ 15,50

Kategorie: Printproduktion

Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.


Kategorien

Letzten Beiträge